Rosé Gold - DIY Rucksack

Wie wäre es mit einem angesagten Kasten-Rucksack in Rosé?


Anleitung

 

Zutaten:

 

Lederstücke (ohne Nahtzugabe)

2 mal 58 x 35 cm

2 mal 85 x 7,5 cm

2 mal 10 x 4 cm

2 mal 8 x 3 cm

 

Jeansstücke mit Vlies (ohne Nahtzugabe)

2 mal 35 x 17 cm mit Vliesverstärkung

1 mal 71 x 7,5 cm mit Vliesverstärkung

 

Innenfutter (hier Canvas)

die selben Stoffstücke nochmal aus Innenfutterstoff

 

Zierbänder

1 mal 88 cm für oberen Rand

1 mal 88 cm für Jeansunterteil (hier aufbügelbares Metallband)

 

4 mittelgroße Metallringe

1 großer Metallring

2 Karabinerhaken

ca. 40 cm Baumwoll-Taschengurtband

 

Reißverschlüsse (als Gurtband)

2 mal 40er RVs

2 mal 60er RVs

 

ca. 48 Nieten oder flache Metallknöpfe mit Ösen

Nähgarn beige und schwarz

How to do:

  1. Jeansstück mit Vlies verstärken
  2. Zusammennähen der beiden gleich großen Jeansstücke (35x17cm) mit dem langen Jeansstück (71x7,5cm)
  3. bei der hinteren Rückseite je 2 mittlere Ringe (siehe Bild) in Gurtband mit in die Naht nähen
  4. Nieten/ Knöpfe nach Belieben auf 1 Lederteil (58x35cm) bringen
  5. ca. 8cm von unten 2 mittlere Ringe (siehe Bild) im Abstand von 9 cm zueinander befestigen (mit Hilfe von den beiden Lederstücken 8x3cm)
  6. das 2. Lederstück (58x35cm = Rückseite!) mittig vom oberen Randaus ca. 21,5cm tiefer befestigen (hierzu die 2 Lederstücke 10x4cm benutzen)
  7. Lederteile zusammennähen und mit unterem Jeansteil befestigen (hier offener Jeansrand!)
  8. Innenfutter zusammennähen, dann auf links ziehen und an oberer Kante mit Rucksack zusammennähen
  9. oberen Rand mit Zierband bestücken
  10. RV s zusammennähen je kleinen und großen mit Hilfe von Gurtband
  11. RV-Enden an Ringe vom Rückteil (aus Jeansnaht) befestigen
  12. die oberen Enden jeweils am Karabiner festnähen